ADV-Fortbildungen am Stützpunkt Oberhausen

Guten Tag!

Auch in diesem Schuljahr bieten wir im Auftrag der Bezirksregierung Düsseldorf in unserem Stützpunkt Oberhausen Fortbildungen zur Schulverwaltungssoftware des Landes NRW an. Neben Kursen im Bertha-von-Suttner-Gymnasium in Oberhausen (Bismarckstr. 53, 46047 Oberhausen, Raum 305) werden wir einzelne Kurse ab jetzt auch im Mercator-Gymnasium (Musfeldstraße 152, 47053 Duisburg, Nebengebäude) durchführen, um unsere Kapazitäten auszubauen. In der Kursübersicht sind zunächst keine Angaben zum Veranstaltungsort zu finden. Sobald der zweite Schulungsraum fertiggestellt ist, werden wir einzelne Schulungen in Duisburg durchführen. Die meisten Schulungen finden aber wie gewohnt in Oberhausen statt.

Wir werden Veranstaltungen zu den Programmen Schild-NRW, Kurs 42 und Lupo durchführen. Sie finden die neuen Veranstaltungen zu diesen Programmen auf der Seite "Kurse".
Alle Fortbildungen sind kostenfrei. Reisekosten müssen über das Budget der Schule abgerechnet werden. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Pro Schule können in der Regel maximal zwei Personen an einer Schulung teilnehmen, damit möglichst viele Schulen die Möglichkeit der Teilnahme haben. 
Für jeden Kurs ist eine eigene Anmeldung erforderlich. Sollte ein Kurs bereits belegt sein, gibt es in der Regel eine Warteliste für den Fall, dass es Absagen für den Kurs gibt.
Bei überbuchten Veranstaltungen werden wir uns bemühen, einen zusätzlichen Veranstaltungstermin anzubieten.

Bitte beachten Sie, dass Anmeldungen über diese Seite zunächst eine Reservierung sind. Erst mit offizieller Einladung von uns ist eine Teilnahme möglich.

Wir hoffen, die Schulungen in Präsenzform durchführen zu können. Sollten Präsenzveranstaltungen aufgrund des Infektionsgeschehens nicht mehr möglich sein, werden Sie über Ihre Dienstmail informiert. Wir bitten Sie daher, Ihre Dienstmailadresse auch am eigentlichen Schulungstag noch einmal zu kontrollieren.
Bitte beachten Sie, dass nur Personen an den Schulungen teilnehmen können, die nachweislich "geimpft, getestet oder genesen" sind. Weiterhin gilt für die Schulungen eine Maskenpflicht, solange diese auch für Schulen gilt.

Rückfragen bitte an:
Kay Berger
02066 5039892
900051[at]schule.nrw.de